Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

08.10.2018 – 10:39

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 181008.5 Heide: Schuppen brennt komplett nieder

Heide (ots)

Samstagnachmittag ist in Heide ein Schuppen aus bisher ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen und komplett nieder gebrannt. Die Ermittlungen in dieser Sache hat die Heider Kripo übernommen.

Kurz nach 17.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr in die Große Westerstraße aus, weil dort zwischen Wohnhäusern ein Schuppen in Flammen aufgegangen war. Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Heide brannte das Gebäude komplett nieder. An einem weiteren Schuppen entstand ebenfalls ein Brandschaden im Bereich des Daches, Scheiben eines angrenzenden Hauses sprangen aufgrund der Hitzeentwicklung. Die Schadenshöhe dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 7.000 Euro belaufen, die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung