Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

07.05.2018 – 10:58

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180507.4 Itzehoe: Verfolgungsfahrt endet mit Blutprobe

Itzehoe (ots)

Am Freitagabend lieferte sich ein Autofahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Ein fehlendes Nummernschild hatte zuvor die Aufmerksamkeit der Ordnungshüter auf sein Fahrzeug gelenkt.

Gegen 23.00 Uhr fiel den Ordnungshütern der Wilsteraner Autofahrer aufgrund eines fehlenden Kennzeichens an seinem Opel an der Kreuzung Lindenstraße/Brückenstraße auf. Der Autofahrer versuchte sich durch Flucht der Polizeikontrolle zu entziehen. Die Beamten hatten das Stop-Signal an ihrem Streifenwagen eingeschaltet, um den Verkehrsteilnehmer zu überprüfen, als dieser plötzlich Gas gab. Die Verfolgungsfahrt führte über die Helenenstraße, Bahnhofstraße, Viktoriastraße, den sogenannten Oelmühlengang , Breite Straße und endete am Ende in der Krämerstraße, wo eine weitere Streifenwagenbesetzung ihm den Weg versperrte. Der Atemalkoholtest bei dem Beschuldigten ergab einen Wert von 1,95 Promille, woraufhin sich der 48-Jährige einer Blutprobe unterziehen musste. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der Autofahrer nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Eine Zulassung für den Opel konnte er nicht vorlegen. Die Fahrzeugschlüssel des Verkehrsteilnehmers behielten die Beamten ein-er wird sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe