Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

11.12.2018 – 11:29

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizei sucht Zeugen

Gelsenkirchen (ots)

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 bemerkten Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Polizei im Rahmen ihres Dienstes ein Hakenkreuz sowie SS-Runen an der Hausfassade der jüdischen Synagoge, in der Georgstraße, in der Gelsenkirchener Altstadt. Diese verfassungswidrigen Symbole waren offensichtlich durch Wischen in den sich auf der Hausfassade befindlichen Schmutz aufgezeichnet worden waren. Sie befanden sich in einer Höhe von 1,6 m in der Nähe des Haupteingangs und waren ca. 30 Quadratzentimeter groß. Die Staatsschutzdienststelle des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen nahm noch am gleichen Tag die Ermittlungen auf. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Angaben zu dem oder den Täter(n) machen können. Sachdienliche Hinweise an die Polizei bitte unter den Rufnummern 0209/365-8512 (Staatsschutz) oder - 8240 (Kriminalwache)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen