Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

03.11.2018 – 09:45

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Verletzte Personen infolge CO-Vergiftung

Gelsenkirchen (ots)

Freitag, 02.11.18, 22:55h Gelsenkirchen-Bismarck, Bismarckstraße

Nachdem ein 10-jähriges Kind in einer Wohnung Vergiftungssymptome zeigte, stellte die eingesetzte Feuerwehr eine erhöhte CO2-Konzentration fest. Vier Angehörige der dort lebenden Familie mussten örtlichen Krankenhäusern zugeführt werden, das Kind und die Mutter wurden vorsorglich einem Düsseldorfer Krankenhaus zur Behandlung in einer Druckkammer zugeführt.

Die Ermittlungen zur Ursache dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Jerzynka, PHK
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen