Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

14.02.2020 – 14:16

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Stadtmitte: Aufmerksamer Zeuge meldet der Polizei zwei Einbrecher - Festnahme

Krefeld (ots)

In der Nacht zum heutigen Freitag (14. Februar 2020) hat die Polizei zwei Einbrecher an der Hubertusstraße auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 4:15 Uhr war der 40-jährige Zeuge in seinem Auto auf der Suche nach einem Parkplatz, als er zwei Männer bemerkte, die immer wieder gegen die Rollläden einer Tür zum dortigen Kiosk und gegen die Tür eines Mehrfamilienhauses drückten. Er informierte umgehend die Polizei. Den 34-jährigen Einbrecher fassten die Beamten direkt am Tatort. Der 44-jährige Komplize flüchtete zunächst in Richtung Westwall und wurde schließlich an der Breite Straße gefasst. Die beiden Deutschen wurden vorläufig festgenommen.

Bei der Durchsuchung der beiden Männer fanden die Beamten Drogen und Werkzeug. Diese wurden sichergestellt, ebenso wie die beiden Fahrräder, mit denen die Einbrecher zum Tatort fuhren. Es bestand der Verdacht, dass sie gestohlen waren.

Der 34-Jährige wurde nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Krefeld zwischenzeitlich wieder entlassen. Der 44-Jährige wurde heute einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. (98)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell