Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-EN: Gevelsberg- Raub auf Kiosk- Wer kennt diese Personen?

Gevelsberg (ots) - Am 15.01.2019, gegen 19:00 Uhr, betraten zwei männliche Personen den Kiosk an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

17.12.2018 – 11:27

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Innenstadt: Autotür geöffnet - Mann lebensgefährlich verletzt

Krefeld (ots)

Heute Morgen (17. Dezember 2018) ist ein 55-jähriger Krefelder mit seinem Fahrrad in die plötzlich geöffnete Tür eines geparkten Autos gefahren. Er wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Um 7:36 Uhr parkte ein Mann sein Auto auf dem Gehweg des Ostwalls, zwischen Südwall und Hauptbahnhof. Der Radfahrer fuhr in Richtung Hauptbahnhof, als der Autofahrer kurz vor ihm die Tür öffnete. Er konnte nicht mehr ausweichen, stürzte und wurde dabei schwer verletzt.

Passanten leisteten Erste Hilfe und verständigten den Notarzt. Der Krefelder kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Er schwebt zurzeit in Lebensgefahr. (736)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld