Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbruch in Geldinstitut - Zeugen gesucht

Krefeld (ots) - Gestern Morgen (17. Oktober 2018) sind Unbekannte in ein Geldinstitut eingebrochen. Die Polizei sucht nun nach den flüchtigen Tätern.

Gegen 4:50 Uhr löste der Einbruchalarm einer Bank an der Moerser Straße aus. Security-Mitarbeiter stellten den Einbruch fest und informierten die Polizei. Polizeibeamte umstellten das Objekt, konnten bei der Durchsuchung jedoch keine Personen mehr antreffen.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Einbrecher zunächst die Personaleingangstür der Filiale auf und entfernten danach das Zylinderschloss aus der Brandschutztür, die in den Schalterbereich führt. Im Verkaufsraum hebelten sie drei Metalltüren zu den Schließfächern auf, die für die Aufbewahrung von Sparbüchern vorgesehen sind. Anschließend entkamen sie unerkannt. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (610)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: