Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

30.01.2020 – 13:53

Polizei Duisburg

POL-DU: Untermeiderich: Tatverdächtige Dealer bei Kontrolle ins Netz gegangen

Duisburg (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle an der Gartsträucherstraße ist am Mittwochabend (29. Januar, 20:13 Uhr) einem Streifenwagenteam ein schwarzer Renault Twingo aufgefallen. Die Polizisten stoppten den Kleinwagen. Bei der Überprüfung der Personalien der beiden Insassen (23 und 28 Jahre) stellten die Beamten starken Cannabisgeruch fest und durchsuchten die beiden jungen Männer sowie das Fahrzeug. Dabei fanden sie unter dem Beifahrersitz einen Briefumschlag mit Marihuana, drei Mobiltelefone und Bargeld in kleiner Stückelung. Die Einsatzkräfte stellten alles sicher. Der 23-jährige Tatverdächtige bekam eine Anzeige wegen des unerlaubten Handeltreibens mit Cannabis und wurde nach der Überprüfung der Personalien entlassen. Auf Antrag der Duisburger Staatsanwaltschaft wird der 28-Jährige ohne festen Wohnsitz heute wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge dem Haftrichter vorgeführt. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Duisburg
Weitere Meldungen aus Duisburg