Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

25.08.2019 – 08:03

Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Duisburg (ots)

Am Samstagmorgen (24. August) kam es gegen 09.00 Uhr auf der Kruppstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein weiblicher Fahrgast in einem Linienbus verletzt wurde. Der 53-jährige Busfahrer war in Richtung Kalkweg unterwegs und wollte in Höhe der Regattabahn einen Radfahrer überholen, der am rechten Fahrbahnrand in gleicher Richtung fuhr. Dieser scherte plötzlich unmittelbar vor dem Bus nach links aus und überquerte die Kruppstraße. Nur durch eine reaktionsschnelle Vollbremsung konnte der Busfahrer eine Kollision mit dem Radfahrer verhindern. Hierbei wurde eine 50-Jährige im Bus leicht verletzt (Schulterprellung). Der Radfahrer, der auf 35 - 40 Jahre geschätzt wurde, fuhr kommentarlos weiter und flüchtete in Richtung Regattabahn. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Nummer 0203-2800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg