PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

21.07.2019 – 11:23

Polizei Duisburg

POL-DU: Aldenrade: Kradfahrer bei Ausweichmanöver gestürzt

Duisburg (ots)

Auf der Planetenstraße kam am Samstagabend (20. Juli) gegen 18.20 Uhr ein Kradfahrer zu Fall, nachdem er einem Pkw ausweichen musste. Der 67-Jährige war mit seinem Motorrad in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs, als in Höhe der Hausnummer 29 ein Opel-Fahrer (21 Jahre) vom rechten Parkstreifen auf die Fahrbahn fuhr, ohne auf den Motorradfahrer zu achten. Dieser konnte zwar noch durch ein Ausweichmanöver nach links eine Kollision mit dem Pkw vermeiden, kam jedoch hierbei auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und stürzte auf die Seite. Hierbei zog er sich Schürfwunden am ganzen Körper zu. Der Sachschaden an dem Krad wurde mit 500 EUR beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell