Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

24.04.2019 – 13:34

Polizei Duisburg

POL-DU: Buchholz: Passant mit Hund als Zeuge für Raub gesucht

Duisburg (ots)

Als ein unbekannter Passant mit Hund am Dienstagabend (23. April, 19:55 Uhr) an einem parkähnlichen Teilstück der Zimmerstraße entlang ging, flüchteten Räuber ohne Beute. Die vier Täter hatten zuvor einen 44 Jahre alten Mann geschlagen und versucht ihm das Handy zu entreißen. Die Männer sind zwischen 24 und 35 Jahre alt. Der kleinste ist circa 1,65 Meter groß und hatte eine Kappe auf. Einer ist 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. 1,90 Meter misst der dritte. Er hat kurze, schwarze Haare und trug ein hellblaues T-Shirt mit der Aufschrift "New York". Der vierte ist 1,85 Meter groß und hat kurze, blonde Haare. Der Passant und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim KK 13 unter 0203 280-0 zu melden. (JG)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung