Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

28.01.2019 – 11:19

Polizei Duisburg

POL-DU: Beeck: Zwei Fahrzeugführer in einem Auto sind einer zu viel

Duisburg (ots)

Am Samstag (26. Januar) ereignete sich gegen 17:30 Uhr ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall mitten im Kreuzungsbereich der Beecker und Hamborner Straße: Als die herbeigerufenen Polizisten eintrafen, hatten die beiden Unfallbeteiligten (70, 53) die Unfallstelle bereits geräumt. Die Beamten konnten ermitteln, dass zum Unfallzeitpunkt alle Ampeln ausgefallen waren und der 70-jährige Pkw-Fahrer die dann geltende Vorfahrtsregelung missachtete. Dabei stieß sein grüner Audi mit dem schwarzen Hyundai einer 53-Jährigen zusammen. Weil der Duisburger eine weibliche Begleitung (34) im Auto hatte, fragten die Beamten beide, wer das Auto gefahren habe. Weil die Angaben des Rentners und seiner jungen Begleiterin, die gleichzeitig Halterin des Pkw ist nicht eindeutig waren, bohrten die Polizisten nach. Die 34-Jährige räumte letztendlich ein, dass sie während der Fahrt auf dem Schoß des Audi-Fahrers saß und man Geschlechtsverkehr hatte. Das Lenken, Schalten und Treten der Pedale habe man sich geteilt. Damit nicht genug: Beide Insassen des grünen Audi haben keine Fahrerlaubnis. Die Polizeibeamten leiteten gegen das Duo ein Strafverfahren ein wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg