Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.12.2018 – 08:06

Polizei Duisburg

POL-DU: Räuber nach gescheitertem Überfall festgenommen

Duisburg-Neudorf (ots)

Am Samstag, den 22.12.2018 gegen 15.30 Uhr, befand sich ein 17-jähriger Jugendlicher gemeinsam mit seiner Freundin auf dem Nachhauseweg, als er im Bereich der Bismarckstr. / Gustav-Adolf-Str. von einem 21-jährigen Mann angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde. Während der Auseinandersetzung zwischen Täter und Opfer gelang es zunächst der Freundin des Opfers sich vom Tatort zu entfernen und Hilfe zu holen. Unmittelbar darauf gelang es dann auch dem Opfer sich zu entfernen, ohne dass zuvor vom Täter geforderte Bargeld herausgegeben zu haben. Den hinzugerufenen Einsatzkräften der Polizei gelang es den polizeibekannten Täter noch am Tatort festzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung