Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

07.09.2018 – 11:47

Polizei Duisburg

POL-DU: Friemersheim: Jugendliche von Männern angegriffen

Duisburg (ots)

Eine Jugendliche ist am Donnerstagabend (6. September) gegen 21 Uhr von vier Männern angegriffen worden. Die 17-Jährige war zuvor am Vorflutgelände Am Damm mit einem Ex-Freund spazieren, um über ihre Beziehung besprechen. Drei Maskierte sollen plötzlich aufgetaucht sein und gemeinsam mit dem Freund auf sie eingeschlagen haben. Auch mit Messern wurde das Mädchen verletzt. Sie konnte entkommen und rettete sich in den Garten eines Ehepaars (53, 59). Diese leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Die 17-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizisten den 16 Jahre alten Freund der Verletzten festnehmen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und überprüft die Hintergründe der Tat. Heute (7. September) gegen 8:00 Uhr konnte ein weiterer Angreifer (15) in Bergheim festgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg