Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

04.04.2018 – 16:29

Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Unbekannnter vom Zug überrollt und verstorben - Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können

Duisburg (ots)

Am Ostermontag (2. April) ist ein unbekannter Mann von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden. Die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst sind gegen 21:15 Uhr zum Hauptbahnhof gerufen worden. Nach ersten Ermittlungen war der Mann vor einen einfahrenden Zug gesprungen. Die Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Bisher konnte die Identität des Verstorbenen nicht festgetellt werden. Die Ermittler der Kriminalpolizei fragen, wer vermisst einen asiatisch aussehenden Mann. Der Unbekannte wird auf 40-50 Jahre geschätzt. Er hat kurze dunkle/graumelierte Haare und ist von schlanker Statur. Der Mann trug einen dunkelblauen Blouson, ein weißes Hemd und ein blaue Jeanshose. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg