PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

09.01.2022 – 08:50

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Einbruch in PKW +++ Frontscheibe entglast +++ Gesprengter Zigarettenautomat +++

Hofheim (ots)

+ + +

Gesprengter Zigarettenautomat

Tatort: 65439 Flörsheim am Main, Hafenstraße

Tatzeit: Samstag, 08.01.2022, ca. 22:30 Uhr

Vermutlich mittels eines Böllers oder ähnlichem versuchte ein unbekannter Täter einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Tatsächlich wurde der Automat erheblich beschädigt, wenn auch der Täter an die Geldkassette und an die Zigaretten nicht gelang. Unerkannt konnte der Täter flüchten, weswegen die Kriminalpolizei des Main-Taunus-Kreises ermittelt und Hinweise unter der Rufnummer 06192-2079-0 entgegennimmt.

+ + +

Frontscheibe mit Gullideckel eingeworfen

Tatort: 65439 Flörsheim am Main, Am Untertor

Mögliche Tatzeit: Samstag, 08.01.2022, zwischen 01:00 Uhr bis 07:30 Uhr

Auf einem Parkplatz Am Untertor wurde mittels eines Gullideckels die Frontscheibe eines grauen VW Golfs durch einen unbekannten Täter eingeworfen. Dabei wurde die Scheibe vollständig beschädigt. Der Gullideckel konnte unweit des Tatortes aufgefunden werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Flörsheim am Main unter der Rufnummer 06145-5476-0 zu melden.

+ + +

Einbruch in PKW - Navigationsgerät ausgebaut & entwendet

Tatort: 65812 Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße

Mögliche Tatzeit: zwischen Freitag, 07.01.2022, 18:00 Uhr und Samstag, 08.01.2022, 14:30 Uhr

Durch einen unbekannten Täter wurde ein öffentlich abgestellter schwarzer Skoda Octavia im Bereich der Königsteiner Straße / Schuberstraße angegangen. So wurde das hintere rechte Dreiecksfenster eingeschlagen. Hierüber verschaffte sich der Täter Zutritt zu dem Fahrzeug und konnte somit das Navigationssystem ausbauen. Mit diesem flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei des Main-Taunus-Kreises ermittelt und bittet Zeugen sich zu melden.

+ + +

Betrunken im Straßenverkehr unterwegs

Tatort: 65795 Hattersheim am Main, Heddingheimer Straße

Tatzeit: Sonntag, 09.01.2022, 02:25 Uhr

Im Rahmen eines anderen polizeilichen Einsatzes stellten die Beamten einen auffällig fahrenden Mercedes Vito fest, welcher aufgrund dessen einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 38-jährigen Frankfurter einen Wert von 1,08 Promille, weswegen auf der Polizeistation Hofheim am Taunus weitere Maßnahmen erfolgen mussten.

+ + +

Verdächtige Wahrnehmung: Fremde Schuhabdrücke auf Dächern

Tatort: 65719 Hofheim am Taunus, Münsterer Straße

Tatzeit: zwischen Freitag, 07.01.2022, 23:00 Uhr und Samstag, 08.01.2022, 14:30 Uhr

Nachdem die Bewohner eines Mehrfamilienhauses von einem oberen Geschoss auf das Garagendach / Dach eines Unterstandes blickten, wunderten sich diese, dass dort Schuhabdrücke im hohen Schnee zu erkennen waren. So musste bislang eine unbekannte Person das Grundstück betreten haben und kletterte zunächst auf das Dach eines Unterstandes. Aufgrund der Schuhspuren im Schnee ist zu vermuten, dass die Person versuchte auf einen Balkon zu klettern. Dies misslang offenbar, weswegen ein weiteres Dach bestiegen wurde. Die tatsächliche Motivation der entsprechenden Person ist nicht bekannt, allerdings werden Hinweisgeber gebeten sich bei der Polizeistation Hofheim am Taunus unter der Rufnummer 06192-2079-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen