Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

22.01.2019 – 15:14

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 22.02.2019

Hofheim (ots)

1. Trickdiebstahl gescheitert, Kelkheim, Fischbach, Schwarzwaldstraße, 21.01.2019, gg. 14.30 Uhr

(ho)Ein Mann und eine Frau haben sich gestern Mittag mit dem sogenannten "Glaswassertrick" Zugang zur Wohnung einer 89-jährigen Frau verschafft. Die Tatbegehungsweise ist in diesen Fällen immer die gleiche. Die Opfer werden an der Wohnungstür um ein Glas Wasser gebeten. So wird regelmäßig die Hilfsbereitschaft älterer Menschen ausgenutzt, um an deren Bargeld oder Wertsachen zu gelangen. Im vorliegenden Fall sollte die 89-Jährige dann noch dadurch verwirrt werden, dass einer der Eindringlinge dringend auf die Toilette musste. Die Seniorin durchschaute den Trick allerdings und vertrieb das Pärchen schließlich aus der Wohnung. Glücklicherweise war es den Tätern noch nicht gelungen, einen Diebstahl zu begehen. Die Frau wurde als Ende 20, ca. 1,60 Meter groß, mit blonden Haaren und dunkler Kleidung beschrieben. Ihr Komplize sei ca. 30 bis 35 Jahre alt, ca. 1,65 Meter groß, korpulent, mit einem Dreitagebart und dunkler Kleidung. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet Hinweisgeber oder weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.

2. Einbrecher machen Beute, Hochheim, Nordenstädter Straße, festgestellt am 21.01.2019, gg. 15.00 Uhr

(ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben sich Unbekannte Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hochheim verschafft. Nachdem die Einbrecher auf den Balkon geklettert waren, brachen sie von dort die Balkontür auf und drangen auf diese Weise in die Räume ein. Dort suchten sie nach Wertsachen und flüchteten schließlich mit mehreren hochwertigen Taschen und einer Geldbörse. Der Schaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge rund 7.000 Euro. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Motorroller gestohlen, Schwalbach am Taunus, Avrillestraße, 19.01.2019 bis 21.01.2019

(ho)Aus einer Tiefgarage in der Avrillestraße haben Unbekannte im Verlauf des letzten Wochenendes einen Motorroller des Herstellers GMX entwendet. Vermutlich wurde der Roller kurzgeschlossen und anschließend unbemerkt aus der Garage gefahren. An dem Fahrzeug war zuletzt das Versicherungskennzeichen 112 CKC angebracht. Der entstandene Schaden beträgt rund 2.000 Euro. Die Polizei in Eschborn nimmt Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Rollers unter der Telefonnummer (06196) 96950 entgegen.

4. Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Hofheim, Diedenbergen, Weilbacher Straße, 17.01.2019 bis 21.01.2019

(ho)Bei einem Verkehrsunfall in der Weilbacher Straße in Diedenbergen ist im Verlauf der vergangenen Tage an einem geparkten Smart ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden. Der Wagen war im Zeitraum vom 17.01.2019 bis zum 21.01.2019 am Fahrbahnrand der Weilbacher Straße abgestellt. Als der Besitzer des Wagens gestern zu seinem Pkw zurückkam, stellte er frische Unfallspuren an der hinteren, linken Fahrzeugseite fest. Der Verursacher des Schadens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise dazu nimmt die Hofheimer Polizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen