Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.12.2018 – 11:19

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 26.12.2018, 2. Weihnachtsfeiertag

Hofheim (ots)

1. Fahren unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss in zwei Fällen, Nacht auf Mittwoch, 26.12.18

Beamte der Polizeistationen Flörsheim und Eschborn stellten bei Verkehrskontrollen in der Nacht zum Mittwoch in Flörsheim und Bad Soden zwei Fahrzeugführer fest, die unter dem Einfluss von Alkohol und in einem Fall unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen standen. Bei dem 18-jährigen Flörsheimer PKW-Fahrer fanden die Beamten zudem noch eine geringe Menge Marihuana auf. In beiden Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt.

2. Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr, Hofheim, 26.12.18, 01:45 Uhr

Die Beamten der Polizei Hofheim hatten es vergangene Nacht gegen 01:45 Uhr mit einem 33-jährigen Radfahrer zu tun, der zuvor in eine körperliche Auseinandersetzung auf dem Gelände einer Tankstelle in der Elisabethenstraße in Hofheim verwickelt war. Von dort war der Mann mit seinem Fahrrad geflüchtet, konnte aber kurz darauf im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Ein erster Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Zuvor hatte der Mann einen Streit mit einem 16-jährigen Jugendlichen aus Hattersheim. Diesem hatte der alkoholisierte Hofheimer mit den Fingern leicht in die Augen gestochen, so dass der Jugendliche leicht verletzt wurde. Der Fahrradfahrer wurde von den Beamten zur Polizeistation sistiert, wo eine Blutentnahme erfolgte. Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr wurden eingeleitet.

gefertigt: Graf, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen