Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

09.06.2019 – 13:01

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 09.06.2019

Limburg (ots)

--Versuchter Raub in Selters-- Am gestrigen Samstag, gegen 22.55 Uhr, verließen drei Angestellte eines Supermarkts in der Straße Am Schwimmbad in Selters den Markt. Hier wurden sie plötzlich am Ausgang von einer maskierten Person überrascht, welcher die Angestellten aufforderte, Geld herauszugeben. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hielt der Täter eine Pistole in Richtung der Angestellten. Diese beteuerten, dass sie kein Geld bei sich hätten; des Weiteren riefen sie mehrfach um Hilfe und forderten die Person lautstark auf, zu verschwinden. Dies zeigte offensichtlich Wirkung; der Täter flüchtete ohne Beute. Die männliche Person war ca. 1,80m bis 1,85m groß und hatte eine sportliche Figur. Er war komplett schwarz gekleidet, trug eine Sturmhaube und eine schwarze Sonnenbrille. Des Weiteren führte er einen schwarzen Rucksack mit sich. Es soll sich um eine schwarze, kleinere Pistole gehandelt haben. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter 06431/9140-0 in Verbindung zu setzen.

--Scheibe von Streifenwagen eingeschlagen- Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, wurde durch einen Zeugen mitgeteilt, dass eine männliche Person einen Streifenwagen beschädigte. Das Polizeifahrzeug war in der Diezer Straße abgestellt, da die Beamten sich in der Nähe um einen Ladendieb kümmern mussten. Der Zeuge folgte dem Täter, welcher dann unweit des Tatorts festgenommen werden konnte. Dieser war erheblich alkoholisiert und teilweise aggressiv. Der 34-jährige aus Limburg wurde im Gewahrsam der Polizei ausgenüchtert. Bei dem Polizeifahrzeug wurde die Heckscheibe durch den Faustschlag des Beschuldigten komplett zerstört.

--Illegale Abfallbeseitigung in Beselich-- Ein Grundstücksbesitzer aus Beselich-Niedertiefenbach stellte am gestrigen Samstag fest, dass auf seinem unbebauten Grundstück, außerhalb der Ortslage, illegal Müll entsorgt wurde. Es dürfte sich um Bauschutt aus einer Innensanierung handeln; unter dem Müll befinden sich auch Asbestplatten. Hier erbittet die Polizei Weilburg Zeugenhinweise unter 06471/9386-0.

--Unfall unter Alkoholeinfluss mit leichtverletzter Person - Am heutigen Sonntag, eggen 05.55 Uhr, befuhr eine 18-jährige aus Limburg die B49 in Richtung Weilburg. In Höhe Limburg-Ahlbach kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, bevor sie im Straßengraben zum Stehen kam. Hierdurch verletzte sich die junge Frau und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt, da zuvor an der Unfallstelle bei der 18-jährigen Alkoholeinfluss festgestellt wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro

--Unfall mit eingeklemmter Person in Weilburg-- Am Sonntagmorgen, um 06.35, kam eine 22-jährige PKW-Fahrerin aus Beselich auf der B 456, Höhe Forsthaus, von der Fahrbahn ab. Sie stieß dort frontal gegen einen Baum und wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt; durch die Feuerwehr Weilburg konnte sie geborgen werden. Die junge Frau wurde schwer verletzt in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Weilburg, unter 06471/9386-0 in Verbindung zu setzen.

--Unfallflucht mit hohem Sachschaden in Weilburg-- In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im Odersbacher Weg in Weilburg ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ am geparkten Fahrzeug diverse Kratzer und Eindellungen; der Schaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Wie der Unfall passiert ist kann nicht angegeben werden. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Weilburg (06431/9386-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:
Gerhard Fuhrmann
Kommissar vom Dienst

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Telefon: 06431/9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell