Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

09.03.2019 – 11:23

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht Polizeidirektion Limburg vom 09.03.2019

Limburg (ots)

Kriminalitätslage

Diebstahl aus Kraftfahrzeug

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 08./09.03.2019, wurde in Niederselters im Christophorusring ein am Fahrbahnrand geparkter Pkw, BMW, aufgebrochen und ein Lenkrad entwendet. Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Pkw- Aufbruch in Limburg, Annastraße

In der Zeit zwischen Freitag, 08.03.2019, 05.35 Uhr und 14.45 Uhr wurde in Limburg in der Annastraße ein am Fahrbahnrand geparkter Seat aufgebrochen und das auf dem Beifahrersitz liegende Portemonnaie entwendet. Auch hier sind Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Gefährliche Körperverletzung in Limburg, Hospitalstraße

Am Samstag, 09.03.2019, wurde um 00.35 Uhr ein 37- jähriger Mann aus Limburg von einer ihm entgegen kommenden Person mit einem mitgeführten Glas gegen den Kopf geschlagen. Er erlitt hierbei eine Schnittverletzung an der Stirn. Der Täter, welcher in einer Personengruppe von drei Männern unterwegs war, entfernte sich anschließend in Richtung Schiede. Beschreibung des Täters: männlich, ca. 20 - 30 Jahre alt, Südländer, kurze, schwarze Haare. Er war ca. 190 cm groß, trug ein weißes Oberteil. Zeugen der Tat werden gebeten sich unter Tel.-Nr.:06431/91400 bei der Polizei in Limburg zu melden.

Räuberischer Diebstahl in Limburg, Bahnhofstraße

Am Freitag, 08.03.2019, kam es um 18.35 Uhr in Limburg in der Bahnhofstraße zu einem Ladendiebstahl. Als der Täter dabei von einer Mitarbeiterin ertappt wurde, schlug er ihr ins Gesicht und flüchtete. Sie wurde leicht verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden. Es handelte sich um einen 22- jährigen Mann aus Somalia.

Verkehrslage

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, 09.03.2019, befuhr um 18.35 Uhr ein 30- jähriger Pkw - Fahrer aus Pirna die L 3449, aus Richtung Selters kommend, in Richtung Haintchen. An der Einmündung in Richtung Eisenbach wollte er nach links in Richtung Eisenbach abbiegen. Wegen eines kurz zuvor geschehenen Verkehrsunfalles musste er kurz anhalten. Der ihm nachfolgende Pkw- Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf sein Fahrzeug auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es handelte sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Audi, A 6, mit dunkler Farbe und GL.... - Kennzeichen. Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

VU-Flucht unter dem Einfluss von Alkohol in Weilburg

Am Samstag, den 09.03.2019 um 08:45 Uhr wurde der Polizei eine Verkehrsunfallflucht in 35781 Weilburg, Bahnhofvorplatz gemeldet. Dort fuhr ein 32-jähriger aus Weilburg mit seinem Fahrzeug gegen eine Natursteinmauer. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Trotzdem verließ der Fahrzeugführer die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Aufgrund der an der Unfallstelle zurück gebliebenen Fahrzeugteile, u.a. auch ein Kennzeichen konnte der Unfallverursacher an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er stand zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet. Eine Ölspur die von der Unfallstelle bis zur Wohnanschrift verlief musste durch die Feuerwehr beseitigt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 4000,- EUR.

Zeugenhinweise unter Tel.-Nr.:06471/93860 erbeten !

Rückfragen bitte an:
PHK Beringer
Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell