Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

23.02.2019 – 14:33

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg am Sa., 23.02.2019

Limburg (ots)

Für den Bereich der Polizeistation Limburg

Verkehrsunfallflucht im Altstadtparkhaus, 65549 Limburg Freitag, 22.02.2019, 19:30 bis gg. 22:45 h

Ein schwarzer VW Golf, welcher am Freitag in den Abendstunden auf der Parkebene im 2. Untergeschoss des Altstadtparkhauses in Limburg abgestellt, wurde beim Ein - oder Ausparken durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Die linke Seite am PKW VW Golf wurde durch Dellen und Kratzer in Mitleidenschaft gezogen. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Kollisionsstelle, ohne die erforderlichen Angaben als Unfallbeteiligter zu veranlassen. Der Schaden am VW-Golf wurde bei Unfallaufnahme mit rund 1000,00 EUR beziffert.

Für den Bereich der Polizeistation Weilburg

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss Tatort: Weilmünster, Mühlweg Tatzeit: Freitag, 22.02.2019, 23:55 Uhr Im Rahmen der Überprüfung eines Einbruchmelders in einem Verbrauchermarkt wurde die Polizei auf einen PKW Opel Astra Kombi aufmerksam, der sich mit zwei Insassen von der Örtlichkeit entfernte. Das Fahrzeug konnte angehalten und kontrolliert werden. Der eingegangene Melder stellte sich als Fehlalarm heraus und die Personen waren nach abschließender Ermittlung nicht damit in Verbindung zu bringen. Durch die Kontrolle wurde jedoch festgestellt, dass der 42-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem stand er unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Zur Beweiserhebung wurde eine Blutentnahme veranlasst, eine Anzeige vorgelegt und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeistation Limburg
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell