PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

13.01.2022 – 16:02

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Mehrere Einbrüche in BMW in Oberursel und Kronberg +++ Trickdiebe mit dreister Masche am Werk +++ Unbekannte stehlen E-Bike in Fußgängerzone +++ Wartehäuschen mit Farbe beschmiert

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Mehrere Einbrüche in BMW in Oberursel und Kronberg, Oberursel, Akazienstraße, Königsberger Straße, Kronberg, Oberhöchstädter Straße, Ernst-Moritz-Arndt-Straße, Dienstag, 11.01.2022 bis Mittwoch, 12.01.2022,

(mh) Im Zeitraum zwischen Dienstag und Mittwoch kam es in den Gemeinden Oberursel und Kronberg zu jeweils zwei Einbrüchen in Fahrzeuge der Marke BMW. Die Täter schlugen unbemerkt Scheiben an den Fahrzeugen ein, um in den jeweiligen PKW zu gelangen. Sie bauten diverse Cockpitbauteile, darunter zwei Lenkräder, aus und flohen anschließend in unbekannte Richtung. Die Fahrzeuge waren in Oberursel in der Akazienstraße und in der Königsberger Straße abgestellt. In Kronberg waren sie in der Oberhöchstädter Straße und der Ernst-Moritz-Arndt-Straße geparkt. Inwieweit zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Personen, die im betroffenen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen in den genannten Straßen gemacht haben, werden gebeten, unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 bei der Kriminalpolizei anzurufen.

2. Trickdiebe mit dreister Masche am Werk, Bad Homburg, Luisenstraße, Oberursel, Epinayplatz, Mittwoch, 12.01.2022, 17:10 Uhr bis 17:55 Uhr,

(mh) Am Mittwochabend haben dreiste Trickdiebe in Bad Homburg und Oberursel versucht, Personen, welche Geld an einem EC-Automaten abhoben, abzulenken, um schnell in das Ausgabefach der Automaten greifen zu können. Dabei tippte ein Täter den Betroffenen auf die Schulter und fragte, ob diesen ein, angeblich auf dem Boden liegender, Geldschein gehöre. Währenddessen näherte sich ein Komplize von der anderen Seite, um auf das Geld im Ausgabeschacht des Automaten zugreifen zu können. In einem Fall konnte die Betroffene das Abgreifen ihrer Auszahlung vermeiden, indem sie sich nicht ablenken ließ und selbst ihr Geld ergriff. In einem anderen Fall erlangten die Täter durch ihr Manöver lediglich die EC-Karte der Geschädigten. Die Unbekannten flohen im Anschluss an ihre Taten. Eine Personenbeschreibung liegt vor. Der erste Mann sei ca. 165-170 cm groß, ca. 25-30 Jahre alt und von schmaler Statur. Er habe dunkle, glatte Haare und dunkle Bekleidung getragen. Der zweite Täter sei männlich, ca. 170-180 cm groß, ca. 25-30 Jahre alt und von korpulenter Statur. Er habe ebenfalls dunkle, glatte Haare und dunkle Bekleidung getragen.

Personen, die Hinweise zur Identität der Männer geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 in Verbindung zu setzen.

3. Unbekannte stehlen E-Bike in Fußgängerzone, Bad Homburg, Louisenstraße, Mittwoch, 12.01.2022, 12:00 Uhr bis 12:40 Uhr,

(mh) Unbekannte haben am Mittwochmittag in der Louisenstraße in Bad Homburg ein hochwertiges E-Bike entwendet. Die 51-jährige Geschädigte hatte ihr Rad in der Louisenstraße in der Nähe des Kurhauses mittels eines Zahlenschlosses an einem Fahrradständer befestigt. Als sie später zurückkehrte, war das Schloss geöffnet und das Fahrrad entwendet worden. Bei diesem handelte es sich um ein Mountainbike der Marke Cube, Modell Touring Hybrid ONE 625 in grau, welches einen Wert von ca. 2500 EUR aufwies.

Personen, die Hinweise auf die Tatausführung oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 in Verbindung zu setzen.

4. Wartehäuschen mit Farbe beschmiert,

Schmitten, Treisberg, Hunoldstaler Straße, Sonntag, 09.01.2022 bis Mittwoch, 12.01.2022,

(mh) Im Zeitraum zwischen Sonntag und Mittwoch haben Unbekannte das Wartehäuschen der Bushaltestelle in der Hunoldstaler Straße in Schmitten mit Farbe beschädigt. Die Täter besprühten die drei Innenwände mit roter Sprühfarbe und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich an die Polizeistation Usingen unter der Rufnummer (06081) 9208-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen