Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

21.05.2019 – 15:40

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilung der Polizei für den Hochtaunuskreis

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

Dieseldiebe unterwegs, Wehrheim- Pfaffenwiesbach, Friedrichsdorf- Seulberg, Freitag, 17.05.2019 - Montag, 20.05.2019,

(hf)Am vergangenen Wochenende schlugen Dieseldiebe gleich zweimal zu. Auf dem Wertstoffhof in Pfaffenwiesbach wurde durch Unbekannte der verschlossene Treibstofftank eines Radladers der Gemeinde Wehrheim aufgebrochen und für ca. 50 Euro Diesel 'abgezapft'. Hierbei entstand ein Sachschaden an dem Radlader von 250 Euro. In einem weiteren Fall betraten Unbekannte ein Tankstellengelände in Seulberg. Dort finden derzeit Bauarbeiten statt. Drei auf dem Gelände abgestellte Bagger weckten das Interesse der Diebe. Die Täter pumpten den Dieseltreibstoff aus den Baggern und verschwanden. Stehlgut ca. 665 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Homburg unter der (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

Roller gestohlen, Oberursel, Im Rosengärtchen, Dienstag, 14.05.2019, 05:30 Uhr - Mittwoch, 15.05.2019, 18:00 Uhr

(hf)Bereits letzte Woche wurde ein silberner Roller des Herstellers Shanghai Jimstar entwendet. Der Roller stand mit eingerastetem Lenkradschloss vor einem Mehrfamilienhaus in der Straße Im Rosengärtchen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Homburg unter der (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

Täter brechen in einen abgestellten Opel Sintra ein, Oberursel, Oberhöchstadter Straße, Parkplatz 'Käsbachtal' Mittwoch, 01.05.2019 - Montag, 20.05.2019,

(hf) In den vergangenen Wochen wurde in einen auf dem Parkplatz 'Käsbachtal' abgestellten Opel Sintra eingebrochen. Die unbekannten Täter schlugen die Scheibe der hinteren Beifahrertür auf der Fahrerseite ein und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Hier durchwühlten sie den gesamten Innenraum des Opel. Ob die Täter etwas mitgenommen haben, ist bis dato nicht bekannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Homburg unter der (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen