Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.02.2019 – 10:47

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Gesuchten Mann verhaftet - Fahrer zahlt Geldstrafe

Kupfermühle (ots)

Heute Morgen um 02.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei im Raum Kupfermühle einen aus Dänemark kommenden Mercedes Benz mit mehreren Insassen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den Beifahrer ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft sucht ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Der 35-jährige Mann wurde verhaftet und mit zur Dienststelle genommen. Ihm wurde der Haftbefehl eröffnet; Der Fahrer des PKW erschien kurze Zeit später auf der Dienststelle und zahlte die festgelegte Geldstrafe von 600,- Euro für ihn.

Dadurch konnte der 35-Jährige die Reise fortsetzen und ihm blieb ein 30- tägiger Gefängnisaufenthalt erspart.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung