Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

28.12.2018 – 10:09

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Däne ohne gültigen Führerschein kontrolliert

Kupfermühle (ots)

Gestern Abend gegen 19.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der B 200 bei Kupfermühle einen aus Dänemark kommenden VW Polo. Der Fahrer wies sich mit dänischen Dokumenten aus. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab eine Fahndungsnotierung nach der vorgelegten Fahrerlaubnis. Der 27-jährige Däne gab an, nach Verlust seinen Führerschein wiedergefunden zu haben.

Die Überprüfung bei der dänischen Polizei ergab jedoch, dass ihm die Fahrerlaubnis in 2017 entzogen wurde. Er hatte jedoch seinen Führerschein nicht abgegeben. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der dänische Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung