PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

04.12.2020 – 16:52

Polizei Dortmund

POL-DO: Schlag gegen den Drogenhandel - gemeinsame Presseerklärung der Polizei Hagen und der Staatsanwaltschaft Hagen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1329

Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region.

Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in Hagen berichten, schlugen die Ermittler auch in Dortmund zu. Hier die dazugehörige Pressemeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4782539

Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Hagen, Oberstaatsanwalt Dr. Gerhard Pauli unter Tel.: 02331 / 393-265.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell