Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.12.2019 – 11:19

Polizei Dortmund

POL-DO: Brutaler Raub auf Geschäft in der Kaiserstraße - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1423 Ein unbekannter Täter hat am gestrigen Tag (4.12.) ein Geschäft in der Kaiserstraße ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 15 Uhr betrat der Täter das Geschäft für Grillzubehör in der Kaiserstraße / Gerichtstraße und begab sich direkt zum Kassenbereich. Als der 34-jährige Mitarbeiter des Geschäfts den vermeintlichen Kunden ansprach, schlug der Unbekannte den Mitarbeiter mit der Faust in den Bauch, drückte ihn gegen einen Tisch und schlug ihm zudem noch ins Gesicht. Der 34-Jährige wurde im Rahmen der Auseinandersetzung nach eigenen Angaben kurz bewusstlos. Als er wieder zu sich kam, fehlten ein Laptop sowie Bargeld. Der Täter war inzwischen geflüchtet.

Der Unbekannte wird als circa 25 bis 30 Jahre alt und circa 180 cm groß beschrieben. Er hatte eine stämmige Statur und einen blonden Bart. Bei der Tat trug er einen braunen Kapuzenpullover, eine dunkle Jeans sowie dunkle Schuhe mit einer weißen Sohle. Er sprach mit einem osteuropäischen Akzent.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund