Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

19.11.2019 – 10:51

Polizei Dortmund

POL-DO: Gut riechen muss warten - Polizeibeamter nimmt Parfümdieb fest

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1351 Gut riechen möchte doch bestimmt jeder. So auch ein 38-Jähriger ohne festen Wohnsitz am gestrigen Tag in Dortmund Hörde. Er stahl aus einer Parfümerie in der Hermannstraße drei Packungen Parfüm im Wert von über 150 Euro und flüchtete. Drei Sachen wurden dem Dieb zum Verhängnis:

Erstens: Der Notruf. Die Angestellten in der Parfümerie wählten sofort die 110.

Zweitens: Die Beschreibung. Die Zeugen haben der Leitstelle der Polizei eine sehr gute Beschreibung des flüchtenden Täters gegeben.

Drittens: Polizist auf Streife. In Tatortnähe befand sich ein Bezirksbeamter auf Streife in seinem "Bezirk". Sofort begab er sich in Richtung Fluchtmöglichkeit, U-Bahn Bahnhof Hörde. Dank der guten Beschreibung konnte der Beamte den 38-Jährigen festnehmen.

Der Tatverdächtige ist wegen unzähliger gleichgelagerter Delikte polizeilich bekannt. Er wurde nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Dortmund dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete keine Untersuchungshaft an. Den Tatverdächtigen erwartet jetzt eine weitere Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund