Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

23.09.2019 – 15:49

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Scharnhorst

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1100

Eine 32-jährige Dortmunderin ist am Sonntag (22.9.) am Liethschulteweg von einem unbekannten Täter beraubt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Die Frau kam ersten Erkenntnissen zufolge gegen 5 Uhr morgens zu ihrem Auto und bemerkte einen Mann, welcher offenbar Benzin aus ihrem Fahrzeug entwenden wollte. Als sie ihn ansprach und mit der Polizei drohte, würgte er sie. Die Frau wehrte sich und schlug dem Angreifer ihren Schlüsselbund ins Gesicht. Der Tatverdächtige stieß die Dortmunderin ins Gebüsch und flüchtete mit seinem Fahrrad über die Straße Woldenmey in Richtung Norden.

Die 32-Jährige beschrieb den Mann wie folgt: ca. 1,80 m groß, helle Haare, Bart, augenscheinlich alkoholisiert, roter Kapuzenpulli.

Zeugen, die weitere Angaben zu dem Mann machen können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Anna Rost
Telefon: 0231/132-1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund