Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

10.09.2019 – 14:01

Polizei Dortmund

POL-DO: Auto überschlägt sich auf der Walther-Kohlmann-Straße - 25-Jähriger verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1045

Bei einem Verkehrsunfall auf der Walther-Kohlmann-Straße hat sich am Montagmorgen (9. September) ein Auto überschlagen. Der 25-jährige Fahrer aus Lünen wurde dabei schwer verletzt.

Ersten Zeugenangaben zufolge war eine 42-jährige Dortmunderin gegen 7.15 Uhr auf dem Flautweg in Richtung Westen unterwegs und fuhr in die Kreuzung mit der Walther-Kohlmann-Straße ein. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt außer Funktion. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah die Dortmunderin den von links kommenden Pkw des 25-Jährigen. Es kam zum Zusammenprall, in Folge dessen sich der Wagen des Lüners überschlug. Er blieb rechts im Straßengraben liegen.

Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Auf der Kreuzung kam es während der Unfallaufnahme zu Sperrungen.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell