Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

08.08.2019 – 20:59

Polizei Dortmund

POL-DO: Falschfahrerin auf der Brackeler Straße verursacht schweren Unfall

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0897 Eine Falschfahrerin hat heute (8.8.) auf der Brackeler Straße einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Autos verursacht. Drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Kurz nach 16 Uhr kam es auf der Brackeler Straße in Richtung Asseln zu dem folgenschweren Unfall. Eine 69-jährige Frau aus Bochum stieß in Höhe der Ausfahrt B 236 mit dem Auto einer 56-jährigen Frau aus Kamen frontal zusammen. Eine nachfahrende 55-jährige Frau aus Unna kollidierte daraufhin mit dem Fahrzeug der 56-Jährigen.

Zuvor war die Bochumerin an einer unbekannten Örtlichkeit in der falschen Richtung auf die Brackeler Straße aufgefahren. Die Gründe sind aktuell unklar.

Die 69-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog sie in ein Krankenhaus. Es besteht Lebensgefahr. Rettungswagen brachten die schwer verletzte 56-Jährige und die leicht verletzte 55-Jährige in umliegende Krankenhäuser. Es entstand ein Sachschaden von circa 50.000 Euro.

Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen. Die Unfallörtlichkeit war mehrere Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell