Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

23.04.2019 – 11:14

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall mit beteiligtem Streifenwagen auf der Bornstraße - drei Leichtverletzte

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0446

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bornstraße sind am Samstagabend (20. April) drei Personen leicht verletzt worden. An dem Unfall war auch ein Streifenwagen der Dortmunder Polizei beteiligt.

Den ersten Zeugenangaben zufolge befuhr ein 21-jähriger Dortmunder gegen 21.55 Uhr die Bornstraße in Richtung Süden. Zum selben Zeitpunkt wollte ein 26-jähriger Polizeibeamter mit einem Streifenwagen aus Richtung Süden kommend von der Bornstraße nach links in die Eisenstraße abbiegen. Auf der Kreuzung kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrer sowie der 23-jährige Beifahrer im Streifenwagen leicht verletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 24.000 Euro.

Die Unfallermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Vogt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung