Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

22.03.2019 – 14:11

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Lünen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0335

Eine 83-jährige Fußgängerin ist am Montag (18.3.) gegen 12.55 Uhr in der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Autofahrerin/der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Lünerin zu kümmern.

Ersten Erkenntnissen zufolge ging die Frau gerade in Höhe der Hausnummer 6 an einer dortigen Hauseinfahrt vorbei, als die/der Gesuchte ihr/sein Auto in dieser wendete. Das helle/beige Fahrzeug touchierte die Lünerin, wodurch diese stürzte und schwer verletzt wurde. Anschließend fuhr die Fahrerin/der Fahrer weiter in Richtung Steinstraße, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Weitere Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug liegen aktuell nicht vor.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache in Lünen unter 0231-132-3121.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung