Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

22.03.2019 – 13:12

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht zwei Tatverdächtige nach Raub auf Spielhalle

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0333

Wir suchen Zeugen! Was ist passiert? Heute Morgen (22. März): Zwei unbekannte, maskierte Männer betreten um 7:22 Uhr eine Spielhalle an der Schlägelstraße in Dortmund. Sie bedrohen eine 39-jährige Angestellte mit einem Elektroschocker und fordern Bargeld. Die Frau fesseln sie und sperren sie in die Sanitärräume ein. Dann flüchten sie unerkannt mit ihrer Beute.

Der Angestellten gelingt es wenig später, sich zu befreien. Sie alarmiert die Polizei.

Obwohl sie stark unter dem Eindruck des Erlebten steht, kann sie eine Personenbeschreibung zu den Tatverdächtigen geben.

Die Dortmunder Polizei sucht mit diesen Hinweisen nach den unbekannten Räubern:

1. Mann: ca. 180 cm groß, stabil bis muskulös gebaut, bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einer schwarzen Kapuzenjacke. Er trug eine schwarze Maske und ein Cappy.

2. Mann: ca. 190 cm groß, stabil bis muskulös gebaut, bekleidet mit einer beigefarbenen Chinohose und einer schwarzen Kapuzenjacke. Er trug ebenfalls eine schwarze Maske und ein Cappy. Hierbei handelt es sich um den Tatverdächtigen mit dem Elektroschocker.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte dringend bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung