Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

22.01.2019 – 11:43

Polizei Dortmund

POL-DO: Verkehrsunfall auf der Ruhrallee - Radfahrerin schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0088

Eine 58-jährige Radfahrerin ist am gestrigen Montagnachmittag (21. Januar) nach einem Zusammenstoß mit einem Kleinwagen in der südlichen Innenstadt schwer verletzt worden.

Zeugenaussagen zufolge fuhr die Frau gegen 15.50 Uhr auf der Markgrafenstraße in Richtung Westen. Als sie die Kreuzung in Höhe der Ruhrallee offenbar bei Grünlicht überquerte, stieß sie mit dem von links kommenden Auto einer 29-jährigen Dortmunderin zusammen. Die Radfahrerin stürzte anschließend zu Boden.

Ein Rettungswagen fuhr die schwer verletzte Frau in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es vorübergehend zu Verkehrsstörungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell