Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

15.10.2018 – 13:38

Polizei Dortmund

POL-DO: Wildschweinrotte verursacht Verkehrsunfall auf der A 46

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1393 In der Nacht von Samstag (13.) auf Sonntag (14. Oktober) kam es auf der A 46 in Fahrtrichtung Hagen zu einem Verkehrsunfall mit neun Autos. Auslöser war eine die Fahrbahn querende Wildschweinrotte.

Gegen 1.20 Uhr querte eine Wildscheinrotte in Höhe der Ausfahrt Hagen-Elsey die Fahrbahn. Insgesamt neun Autos kollidierten mit den Tieren. Es kam zu erheblichem Sachschaden. Vier Autos waren nicht mehr fahrbereit. Eine unbekannte Anzahl Wildschweine wurde bei dem Unfall getötet.

Zur Reinigung musste die Fahrbahn bis 5 Uhr komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell