Polizei Dortmund

POL-DO: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1162

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (17.8.) gegen 11.30 Uhr in Lünen ist ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden. Er war mit einer Fahrradfahrerin kollidiert.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die 87-jährige Radfahrerin aus Lünen auf der Löwen-Köster-Straße in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Hausnummer 19 wollte sie offenbar nach links abbiegen. Gleichzeitig hatte der hinter ihr fahrende 83-jährige Lüner mit seinem Pedelec zum Überholen angesetzt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 83-Jährige stürzte und sich schwer verletzte. Die 87-Jährige blieb unverletzt.

Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

An den Zweirädern entstand geringer Sachschaden.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung stellen Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten der Pressestelle, ab Montag um 7 Uhr, unter den bekannten Rufnummern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: