Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

17.08.2018 – 17:45

Polizei Dortmund

POL-DO: Einbruchsexperten der Kriminalpolizei mit Beratungsmobil in Dortmund und Lünen unterwegs

  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1160 Die Fachberater des Dortmunder Kriminalkommissariats für Kriminalprävention und Opferschutz sind in der kommenden Woche mit ihrem Beratungsmobil in Dortmund und Lünen unterwegs. Bei diesen Beratungsterminen stehen die Spezialisten den Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Verhinderung von Wohnungseinbrüchen Rede und Antwort.

Am Dienstag (21. August) steht das Beratungsmobil von 10 bis 13 Uhr auf der Hermannstraße in Dortmund-Hörde, in Höhe der Commerzbank.

Ebenfalls von 10 bis 13 Uhr finden sie unsere Kollegen am Mittwoch (22. August) in der Bülowstraße in der nördlichen Innenstadt, in Höhe der Rewe-Filiale.

Am Donnerstag (23. August) steht das Beratungsmobil auf dem Edeka-Parkplatz in der Brambauer Straße in Lünen-Brambauer, ebenfalls von 10 bis 13 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung