Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070607 - 0657 Goldstein: Zwei mutmaßliche Autoknacker festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nach einem Pkw-Aufbruch im Schüttenhelmweg konnten in der vergangenen Nacht gegen 01.50 Uhr zwei aus Litauen stammende Männer vorläufig festgenommen werden.

    Der Besitzer eines VW Touareg wurde durch die Alarmanlage seines Fahrzeuges geweckt und schaute nach. So konnte er noch zwei flüchtende Männer sehen und stellte fest, dass an seinem Fahrzeug eine Seitenscheibe eingeschlagen war. Aus dem Pkw fehlen ein fest eingebautes Navigationsgerät sowie ein Mobiltelefon.

    Im Zuge der Fahndung konnten kurz darauf ein 20- und ein 27-jähriger Litauer im Nahbereich angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Eine Absuche des Tatortes und Umgebung förderte diverses Einbruchwerkzeug sowie das gestohlene Mobiltelefon zu Tage. Das Navigationsgerät ist bisher noch nicht gefunden worden. Die beiden Tatverdächtigen werden dem Haftrichter vorgeführt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: