Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070510 - 0536 Bundesautobahn A5: BMW schleudert auf die Hauptfahrbahn

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 9. Mai 2007, gegen 13.25 Uhr befuhr eine 58-jährige Frau aus Friedrichsdorf mit ihrem BMW die A 648 aus Richtung Frankfurt. Am Westkreuz bog sie dann ab in Richtung der A5, Fahrtrichtung Darmstadt. Im Kurvenbereich der Verbindungstangente kam sie auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Zur gleichen Zeit befuhr ein 59-jähriger Frankfurter mit seinem Mercedes die A5 in Richtung Darmstadt. Hier sah er dann, wie der BMW der 58-Jährigen auf die Hauptfahrbahn der A5 schleuderte. Er konnte dem Wagen nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den BMW.

    Während der Fahrer des Mercedes leichte Verletzungen erlitt, wurden sowohl die 58-Jährige als auch ihre 83-jährige Beifahrerin schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: