Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070218 - 0197 Nordend: Raub auf Kiosk

    Frankfurt (ots) - Am 17.02.2007, gegen 01.50 Uhr traf sich eine 6-köpfige Gruppe Männer vor einem Kiosk im Sandweg. Innerhalb dieser Gruppe kam es aus unbekannten Gründen zunächst zu Streitigkeiten, weshalb sich die Kioskbetreiberin einmischte. Daraufhin entfernte sich die Gruppe. Kurze Zeit später kam einer aus der Gruppe wieder zurück und sprach die 43-Jährige Kioskbetreiberin auf die Auseinandersetzung an. Kurz darauf schlug er ihr mehrfach mit der Faust in das Gesicht, griff nach Verkaufswaren, nahm diverse Zigarettenschachteln an sich und flüchtete in Richtung Berger Straße. Die Frau erlitt dabei erhebliche Gesichtsverletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Beschuldigte wurde wie folgt beschrieben: Mann, 18-20 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß. Er trug eine graue oder olivfarbene Jacke. Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 54510.

    (Franz Winkler)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: