Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061126 - 1262 Frankfurt-Fechenheim: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Eine 31-jährige Frau aus Polen wollte am Samstag, den 25. November 2006, gegen 19.10 Uhr die Hanauer Landstraße in Höhe der Hausnummer 475 zu Fuß überqueren, um die in der Straßenmitte befindliche Straßenbahnhaltestelle zu erreichen. Da die Straßenbahn noch dort stand, eilte sie schnellen Schrittes über die regennasse Straße, knickte dabei mit dem Fuß um und stürzte auf die Fahrbahn.

    Ein 23-jähriger Frankfurter, der mit seinem Opel Astra auf der Hanauer Landstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs war, sah die Frau auf der Straße liegen und bremste sofort bis zum Stillstand des Wagens ab. Trotzdem erfasste er die nun auf der Fahrbahn sitzende Frau noch mit seiner Stoßstange. Die 31-jährige wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: