Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061013 - 1089 Gallusviertel: Motorradfahrer prallt gegen Auto - schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag im Gallusviertel ein 29-jähriger Motorradfahrer beim  Zusammenprall mit einem Auto zu.

    Der junge Mann war gegen 12.25 Uhr mit seiner Kawasaki ZX10R auf der Frankenallee unterwegs und übersah dabei offenbar einen vorfahrtsberechtigten VW-Polo, der von der Flörsheimer Straße auf die Frankenallee einbog. Das Motorrad prallte gegen die Fahrertüre des VW-Polo, dessen 37-jähriger Fahrer unverletzt blieb.

    Der Motorradfahrer wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung in eine Klinik eingeliefert.

    Beide Unfallfahrzeuge wurden beim Zusammenprall stark beschädigt.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: