Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060607 - 630 Frankfurt-Innenstadt: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 6. Juni 2006, gegen 21.10 Uhr befuhr ein 32-jähriger Frankfurter mit seinem Motorrad der Marke Suzuki den Theatertunnel von der Berliner Straße in Richtung der Gutleutstraße. Ihm folgte ein 30-jähriger Raunheimer auf einem Motorrad der Marke Yamaha. Etwa in der Mitte des Tunnels kam der 32-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Tunnelmauer. Er stürzte dabei zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Der ihm folgende 30-jährige Raunheimer kam bei dem Versuch zu Fall, den umherfliegenden Motorradteilen auszuweichen. Er erlitt dabei leichtere Verletzungen und konnte nach erfolgter ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der 32-jährige Suzukifahrer hingegen musste zur stationären Behandlung im Krankenhaus verbleiben. Wie sich herausstellte, ist der 32-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs gewesen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: