Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060607 - 629 Frankfurt-Fechenheim: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Nachdem eine 73-jährige Frankfurterin am Dienstag, den 6. Juni 2006, gegen 17.10 Uhr ihren Einkauf erledigt hatte, befand sie sich auf dem Nachhauseweg. In der Baumertstraße näherte sich ihr von hinten ein bislang unbekannter Täter und entriss ihr die in der linken Hand getragene Einkaufstasche. Mit seiner Beute flüchtete der Täter in Richtung der Gründenseestraße. Neben dem Bundespersonalausweis der Geschädigten befand sich noch ein Portemonnaie mit etwa 20 EUR Bargeld in der Tasche.

    Täterbeschreibung:

    Etwa 20 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Trug helle Oberbekleidung und hatte dunkle, kurze Haare. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: