Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060606 - 626 Niederrad: Erneute Brandstiftung - Erhöhung der Belohnung auf 4.000 EUR

    Frankfurt (ots) - Am Pfingsmontag, gegen 22.40 Uhr, kam es in der Melibocusstraße erneut zu einer Brandstiftung. Es wurde in einer Waschküche vorhandene Textilien durch Unbekannte angezündet. Da das Feuer schnell entdeckt und gelöscht werden konnte, hielt sich der Sachschaden bei 1.000 EUR.

    Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die bestehende Belohnung auf 4.000 EUR erhöht. Für Hinweise im Zusammenhang mit der Brandserie in Niederrad weist die Polizei nochmals auf das speziell hierfür eingerichtete Hinweistelefon mit der Telefonnummer 069 - 755 52255 hin. Das Hinweistelefon ist rund um die Uhr erreichbar.

    Kurz vor als auch nach Entdeckung des Feuers in dem Mehrfamilienhaus, war die Polizei auf weitere Brände von Mülleimern in der Jugenheimer Straße sowie eines weiteren in der Bruchfeldstraße gerufen worden. Beide Feuer konnten ebenfalls schnell gelöscht werden. Inwieweit ein Zusammenhang mit den Brandstiftungen im Bereich der Melibocusstraße besteht  bedarf der weiteren Ermittlungen.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: