FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060329 - 355 Nied: Einbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Aufmerksame Passanten haben in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 01.30 Uhr, einen Einbruch in einen Kiosk an der Birminghamstraße verhindert. Sie bemerkten drei Männer, die sich gerade an den Fensterläden des Kiosks zu schaffen machten und verständigten sofort die Polizei. Als die Polizei eintraf, flüchteten die Männer zu Fuß. Zwei der mutmaßlichen Einbrecher konnten im Zuge der Fahndung festgenommen werden, der Dritte konnte unerkannt entkommen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 18 und 20 Jahre alte, polizeibekannte Männer aus Nied. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie in Absprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: