Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Raubstraftaten in zeitlicher Reihenfolge:

    Frankfurt (ots) - 060307 - 252 Bergen-Enkheim Am Montag, den 6. März 2006 begab sich eine schwer gehbehinderte Frau zur Filiale ihrer Bank in Bergen. Dort hob sie einen Bargeldbetrag in Höhe von 800 EUR ab und ging anschließend in einen Supermarkt um verschiedene Dinge einzukaufen. Mit ihrer fahrbaren Gehhilfe ging sie dann nach Hause. An ihrer Haustür in der Echzeller Straße angekommen, zog ihr ein bislang unbekannter Täter von hinten die Handtasche von der Schulter. Die zudem noch schwerhörige Seniorin war so erschrocken, dass sie keine Gegenwehr leistete.

    Von dem Täter ist lediglich bekannt, dass es sich um eine jüngere Person gehandelt haben soll.

    In der schwarzen Lederhandtasche befanden sich neben den 800 EUR Bargeld  noch die Bankkarte, der Personalausweis sowie verschiedene persönliche Papiere der Geschädigten. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: