Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060112 - 45 Frankfurt/Bergen-Enkheim: Jugendliche Räuber

    Frankfurt (ots) - Etwa sechs bis sieben Jugendliche, nach Angaben des Geschädigten allesamt Ausländer im Alter von etwa 14 bis 15 Jahren, forderten am Mittwoch gegen 18.10 Uhr in einem Bus der Linie 42 von einem 14-jährigen Schüler die Herausgabe seines Handys.

    Als er dies verweigerte, schlugen die Täter den sich wehrenden Jugendlichen zusammen.  Im Nordring (Bergen-Enkheim) verließen die Unbekannten, ohne das geforderte Handy, den Bus. Der Überfallene erlitt durch die Schläge Verletzungen im Gesicht.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 14, Telefon 069-75551408 oder 75554510 (KDD).

    Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienstelle entgegen. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: