Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060112 - 44 Frankfurt-Innenstadt: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Ihre Handtasche mit rund 290 EUR Bargeld büßte am vergangenen Mittwoch eine 71-jährige rumänische Touristin ein.

    Die Frau spazierte gegen 16.40 Uhr über den Römerberg, als ihr plötzlich  ein unbekannter Täter die Handtasche entriss. Der Mann lief in Richtung Mainufer davon. Beim Versuch, dem Täter zu folgen, stürzte die 71-Jährige und brach sich den rechten Oberarm.

    Fahndungsmaßnahmen nach dem etwa 1,80 - 1,90 m großen,  dunkel gekleideten Räuber  verliefen erfolglos. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: